Von 0-500 in unter 30 Sekunden, das dürfte ein neuer Rekord sein!

Dieser PR-Gag von Ford ist ziemlich gut angekommen: Wärend des Champions League Finales konnten sich Fans des Pony Cars bei Ford einen der ersten 500 Fahrzeuge, die nach Europa kommen werden, reservieren.

Laut Ford dauerte es keine 30 Sekunden, bis sich 500 Interessenten für diese Fahrzeuge gemeldet hatten. Das Erfreuliche: 124 davon kommen aus Deutschland, wir dürfen uns also darauf freuen, dass bereits sehr früh einige neue Mustangs unser Straßenbild aufhübschen werden.

„Wir wissen, dass die Erwartungen an die Europa-Premiere des neuen Ford Mustang hoch sind, aber der enorme Ansturm auf dieses Auto während dieser kurzen Reservierungsphase war wirklich überwältigend“, sagte Roelant de Waard, Vice President, Marketing, Sales & Service, Ford of Europe. „Es war ein perfekter Auftakt zur Ford Mustang-Ära in Europa“. Die exklusive Vorbestellungsaktion war unmittelbar an den Spielverlauf gekoppelt: Die Aktion begann exakt mit dem Anstoß und endete mit dem Abpfiff. Mitmachen konnten ausschließlich Privatpersonen. Ford wird in den nächsten Wochen alle Teilnehmer darüber informieren, ob sie in Europa zu den glücklichen 500 Erstbestellern des neuen Ford Mustang gehören. Die „Gewinner“ haben die Wahl zwischen den beiden Karosserie-Versionen Fastback (Farbe: Race-Rot) und Convertible (Farbe Magnetic-Silver) sowie zwischen zwei Motorisierungen: dem 5,0-Liter-V8-Motor mit 313 kW (426 PS) und dem 2,3-Liter-EcoBoost-Turbo-Vierzylinder mit 227 kW (309 PS). Der eigentliche Bestellvorgang, das heißt: der rechtsverbindliche Kaufvertrag, kann dann noch in diesem Jahr bei einem Ford-Händler abgeschlossen werden. Die während des Champions League-Finales angebotenen 500 Ford Mustang-Modelle werden zu einem späteren Zeitpunkt mit einem speziellen Ausstattungspaket als „Limited Edition“ und mit Zertifikat ausgeliefert.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen