Velocity Markenbotschafter

Hier geht's zum Shop
Passende Artikel
TIPP!
 
Teilegutachten
579,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
TIPP!
 
Teilegutachten
619,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
Teilegutachten
499,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
 
Teilegutachten
569,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
Teilegutachten
479,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
TIPP!
 
Teilegutachten
569,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
TIPP!
 
Teilegutachten
599,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
Heute möchten wir Euch drei unserer Markenbotschafter vorstellen. Echte Szeneleute, mit denen wir sehr gerne arbeiten. Alle drei sind natürlich Mustang Fahrer und wenn wir es ganz genau nehmen ,sind es auch nicht drei, sondern vier, aber lest einfach den Artikel.

Frei nach dem Motto „Aus der Szene, für die Szene“ leben nicht nur die meisten von unseren Mitarbeitern den US-Car Virus, sondern wir arbeiten auch mit einigen Leuten aus der Szene zusammen, die auf Treffen oder auch in den sozialen Netzwerken unsere Marke vertreten. Früher nannte man das Markenbotschafter, heute nennt man es Influencer. Aber egal welchen Namen man dem Kind gibt, wichtig ist, dass wir damit echte Meinungen und Erfahrungen direkt aus der Szene, also von Euch, einfangen. Heute möchten wir daher die Zeit nutzen und Euch drei dieser Menschen und ihre Autos vorstellen. 

 

Marko - @rebicm

Marko, die Fotografie und sein 2018ner Mustang GT

Marko ist 34 Jahre alt, Produktmanager und Fotograf. Er ist in Kanada aufgewachsen und war deshalb natürlich schon von jeher nah dran, an der US-Car Begeisterung. Sein Traum war immer ein roter Mustang, am liebsten ein 69er Mach 1, aber am Ende war eben auch ein gewisser Alltagsnutzen wichtig.



So wurde es ein neuer 2018er GT, den er im November des gleichen Jahres abgeholt hat. Das Auto hat bereits einige Modifikationen bekommen, wie z.B. Caroll Shelby Felgen, ST Federn, ST Distanzscheiben, MP Concepts Splitter, Abbes Winglets, Schwarze Embleme, Mishimoto H-Pipe und eine Maxtone Heckspoiler Lippe. In Zukunft sind aber noch einige optische Änderungen wie Grill, Diffusor, sowie eine komplette Fahrwerksänderung (KW Variante 3, Stabis, Domstrebe) geplant.

Marko ist viel in München unterwegs, war schon bei einigen Ausfahrten dabei, ist Mitglied bei den Head Turners Europe und war mit dem Club auch schon bei ¼-Meile Events. Er ist aber auch einer Runde auf dem Nürburgring nicht abgeneigt. Im Zweifel schraubt er immer selbst, es sei denn ihm fehlen die entsprechenden Werkzeuge und Gerätschaften.

Als Manager und Mitglied von Head Turners Europe sowie selbständig als Fotograf kann man ihm normalerweise auf zahlreichen Treffen und Events begegnen und man kann ihn natürlich auch buchen.

Der Mustang ist zwar Markos erstes US Car, aber seine Eltern haben ihren Ford Van aus Kanada importiert und sein Onkel besitzt ebenfalls einen Mustang. Irgendwann soll noch ein Oldie oder ein Wrangler dazu kommen.

Marko über die Zusammenarbeit mit Velocity und die Freude am Pony: "Jede Ausfahrt mit dem Pony ist ein Genuss und hat fast schon eine heilende Wirkung. Zudem ist es ein Auto, dass sowohl kleine Kinder als auch Rentner gerne sehen, Interesse zeigen und sich mitfreuen. Das Beste ist, wenn sie vom Straßenrand winken. Zu Velocity kam ich über Severin und ein Shooting."

Einige der tollen Fotos von Marko und alles zu seinem Mustang findet Ihr auf seinem Instagram Kanal unter:  https://www.instagram.com/rebicm/ 

 

Hans-Rudolf & Laura - @ford_mustang_usa_gt_5.0_v8

Hans-Rudolf, Laura und der 2014er Mustang GT

Hans-Rudolf (23) und seine Freundin Laura (21) haben das Glück, dass sie die Leidenschaft für den Mustang teilen. Beruflich arbeiten beide als Koch bzw. Köchin und er erzählt uns zuerst, wie er zu seinem Wagen gekommen ist:



„Den Mustang habe ich mit 12 Jahren das erste Mal gesehen und mich sofort in die Form verliebt. Es sollte das 2014 Modell werden und ich wollte einfach immer, dass es mein erstes Auto sein sollte und genau so ist es dann auch gekommen. Ich habe hart gearbeitet und mir den Traum verwirklicht, mit 22 das erste Auto, ein 2014 Mustang V8 mit 417 PS. Besonders wichtig war mir ein unfallfreies Auto und ein V8 musste es auch sein. Nach langer Suche habe ich ihn schließlich gefunden, im August 2019 gekauft und es seitdem nie bereut. Am liebsten möchte ich ihn behalten bis er ein Oldtimer wird, was bei einem 2014er noch dauern wird.“ 

Motortechnisch haben die beiden nichts verändert. Optik und der Erhalt des Fahrzeugs stehen im Vordergrund. Als nächstes sollen die Heckscheiben abgedunkelt werden, goldene Streifen passend zu den Felgen kommen und vielleicht auch ein großer Spoiler oder Flügeltüren.

Mit Ausfahrten hat es Corona-bedingt noch nicht geklappt, aber ein Trip nach Österreich oder die Schweiz steht schon auf der Wunschliste der beiden. Auch ein ¼-Meile Event würde sie interessieren, aber ansonsten wird der Wagen eher zum Cruisen benutzt, als zum Rasen.

Kleinere Tuning- und Servicearbeiten erledigen die Zwei selbst, den Rest überlassen sie lieber dem Fachmann. Für schlechtes Wetter gibt’s dann bei aller Mustangliebe aber doch noch einen Zweitwagen.

Hans-Rudolf über schöne Erlebnisse und die Zusammenarbeit mit Velocity: "Ich fahre Mustang zum Entspannen und um zu relaxen und vom Alltag los zu kommen. Im Mustang fühlt man sich wie auf einer weiten Wiese, man ist frei und Freiheit ist das wichtigste im Leben!

Irgendwann hat mich dann Velocity angeschrieben, ob ich Interesse an einer Partnerschaft hätte und ich war begeistert, dass mein Hobby so gut ankommt. Also dachte ich, warum nicht, ein Versuch ist es definitiv wert." 

Wenn Ihr mehr über Hans-Rudolf, Laura und den 2014 GT wissen wollt, folgt Ihnen doch einfach auf Instagram unter: https://www.instagram.com/ford_mustang_usa_gt_5.0_v8/

 

Gianni - @gt0887

Gianni und die Frage nach dem Blau seines 2018er GT 

Die Leidenschaft für den Mustang ist fraglos ein globales Phänomen. Gianni z.B. ist Grieche, 33 Jahre alt und kommt aktuell aus der Nähe von Dortmund. Beruflich ist er Montageleiter, nebenbei aber ist er vor allem Autofan. Die US-Car Leidenschaft hat ihn schon sehr lange in ihrem Bann, so ist sein aktuelles Fahrzeug auch nicht sein erstes Pony. Vorher besaß er 2014er V6, den er trotz des tollen GT in seiner Garage schon ein wenig vermisst. Außerdem schätzt er die US-Car Community sehr.

Die Geschichte des Mustangs hat ihn dabei immer schon besonders fasziniert. Seit einem Jahr fährt er daher jetzt auch einen 2018er GT mit 450 PS und 10 Gang Automatik. Auf die Frage, warum er sich genau für diesen Wagen entschieden hat, antwortet er: „Ich habe mich sofort in diese Lackierung verliebt, weil das für mich ein Stück Griechenland ist. Dieses Blau erinnert mich immer an Meer und Sonne und so habe ich praktisch immer, wenn ich den Wagen sehe, ein bisschen Urlaub.“

Schrauben ist zwar nicht so Giannis Ding, aber dafür kümmert er sich gerne um allerlei optische Sachen. Gerne möchte er sein Hobby (Aufkleber und Folien) zum Nebenberuf machen und arbeitet mit GT0087 Designs auch daran.



"Für's Auto plane ich aktuell nur ein paar Kleinigkeiten und einen Heckflügel. Aber ich kann da ziemlich spontan sein, also schauen wir mal."

Zur Zusammenarbeit mit Velocity und seine Zukunft sagt Gianni: „Velocity hatte mich super nett angesprochen und gefragt. Da habe ich nicht so lange gebraucht um „Ja“ zu sagen. Das ist eine interessante Sache und ich freue mich, dabei zu sein. Am Ende meiner kleinen Geschichte ist es einfach jeden Tag etwas besonderes den Wagen zu fahren und ich bin einfach überglücklich damit.“

Mehr über Gianni, den GT und seine Pläne erfahrt Ihr auf seiner Instagramseite: https://www.instagram.com/gt0887/

 


So bleibt uns nur vielen Dank zu sagen, für Eure Zeit und Euer Engagement.
Wir sind froh, so tolle Influencer in der Szene zu haben!

 

Passende Artikel
TIPP!
 
Teilegutachten
579,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
TIPP!
 
Teilegutachten
619,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
Teilegutachten
499,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
 
Teilegutachten
569,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
Teilegutachten
479,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
TIPP!
 
Teilegutachten
569,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
TIPP!
 
Teilegutachten
599,99 € *
Stück
Lieferzeit: ca. 24 Tage**
 
 
Hier geht's zum Shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen