Steve Saleen erhält die Marke Saleen zurück!

Viele hielten es für einen verspäteten Aprilscherz, doch Fakt ist: Steve Saleen ist nun wieder Führungskraft der Marke Saleen. Nachdem er im Jahr 2007 unter schwierigen Umständen die Führungsrolle der Marke aufgeben musste, gründete Steve die Firma "SMS Supercars" und veredelte im gewohnten Stil Fahrzeuge, während die Marke Saleen unter Führung von Revstone Industries nach und nach heruntergewirtschaftet wurde, bis schließlich im Jahr 2011 die Fahrzeugproduktion gänzlich eingestellt wurde.
Fahrzeuge der Marke SMS werden in Zukunft unter dem Saleen-Label weiterproduziert, sämtliche bisher hergestellten Fahrzeuge können nun offiziell nachträglich mit Saleen-Emblemen ausgestattet werden.
In derselben Mitteilung wurde auch bekanntgegeben, dass Saleen nun wieder den Teilesupport für sämtliche seit 1984 hergestellten Saleen Fahrzeuge übernimmt. Da die interne Strukturierung bei Saleen aktuell noch überarbeitet wird, kann es zu längeren Lieferzeiten für Saleen-Produkte kommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen