Shelby feiert 50. Geburtstag

Die Marke "Shelby American" feiert dieses Jahr 50. Geburtstag. Falls Sie sich wundern, warum Shelby bereits jetzt 50. Geburtstag feiert obwohl der Mustang nur 47,5 Jahre alt ist: Zu den Anfangszeiten konzentrierte man sich darauf, die AC Cobra zu verfeinern und ihr eine große Leistungsspritze zu verpassen.
Kurz nach dem Marktstart des Mustangs machte Carroll Shelby es zu seiner Aufgabe, das "Sekräterinnen-Auto"-Image des Mustags wegfallen zu lassen und ihn in ein vollwertiges GT Fahrzeug zu verwandeln.
Anlässlich dieses runden Geburtstages wird die "GT500 Super Snake 50th Anniversary Edition" in einer limitierten Auflage von insgesamt 100 Stück gebaut. 50 Exemplare sind schwarz lackiert mit goldenen Rennstreifen als Hommage an die Hertz Mustangs der späten 60er Jahre angelehnt, 50 weitere Fahrzeuge sind in weiß mit goldenen Rennstreifen erhältlich.
Der Motor wird wahlweise durch einen Whipple Kompressor auf 750PS gebracht, oder - wenn die Leistung nicht genug ist - mit einem Kenne Bell Kompressor auf sagenhafte 800PS getrieben. Die Bremsanlage ist ein System mit 6 Kolben für die Vorderachse und 4 Kolben für die Hinterachse. Die serienmäßige Kardanwelle wird durch ein einteiliges System von Dynotech ersetzt, die Hinterachsübersetzung beträgt 3,73:1 Eine Auflistung sämtlicher Modifikationen finden Sie auf www.shelby50th.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen