30 Tage Rückgaberecht
Unkomplizierter Kontakt per Whatsapp
Wöchentliche Luftfrachtlieferungen

"Moonshiner" - Unser neues Projekt

Hier geht's zum Shop
Passende Artikel
-10 %
 
Teilegutachten
2.349,00 € * 2.599,96 €
Set
auf Lager**
 
 
-10 %
 
Teilegutachten
2.349,00 € * 2.599,96 €
Set
auf Lager**
 
 
-14 %
 
1.199,00 € * 1.399,00 €
Paar
Vsl. Versand zw. 14.01.2022 und 21.01.2022**
 
 
 
1.049,00 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
Materialgutachten
999,00 € *
Set
auf Lager**
 
 
 
749,99 € *
Paar
auf Lager**
 
 
 
Materialgutachten
1.099,00 € *
Stück
  Im Zulauf**
 
 
 
599,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
84,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
194,99 € *
Set
Vsl. Versand zw. 24.11.2021 und 01.12.2021**
 
 
 
329,99 € *
Set
Vsl. Versand zw. 24.11.2021 und 01.12.2021**
 
 
 
48,99 € *
Set
auf Lager**
 
 
Egal was die Saison 2021 auch bringen mag, wir feiern sie jetzt schon und bringen unser neues Tuning Projekt an den Start!

Viele von Euch kennen unsere Velocity Tuning Projekte und auch wenn man noch nicht weiß, was die Saison 2021 für uns alle bringen wird, so haben wir uns doch entschieden, abermals ein solches Projekt in Angriff zu nehmen. Natürlich werden wir Euch hier über alle Umbauschritte im Einzelnen informieren und beginnen heute auch gleich mit der Namens- und Mottofindung.

Unseren derzeitigen Umbau könnt Ihr noch einmal in unserem bisherigen Blog dazu nachlesen.

Step 1: Mottofindung

Wie schon in der Vergangenheit werden wir unserem Mustang auch dieses Mal wieder einen Namen geben, der die Idee hinter dem Umbau widerspiegelt. Was läge also näher als ein uramerikanisches Motto für ein uramerikanisches Fahrzeug? Sicher kennt Ihr auch die Geschichten der amerikanischen Schwarzbrenner, versteckt in den Bergen und Wäldern der ewigen Weiten des Westens. Was aber die wenigsten wissen ist, dass genau diese Männer einige der ersten großen Helden auf den damals noch staubigen NASCAR Pisten stellten. Wer nachts schnell sein musste, um mit dem Schnaps im Kofferraum der Polizei zu entkommen, der war tagsüber definitiv auch schnell auf der Rennstrecke. Und in Erinnerung an diese wilden Zeiten nennen wir unser neues Projekt – "Moonshiner"

Velocity Moonshiner

Schritt eins auf dem Weg zu unserem "Moonshiner" wird natürlich eine passende Vollfolierung sein. Daher geben wir den Wagen demnächst in die Hände unseres Partners Vollverklebt.de. Zusammen haben wir ein perfektes Foliendesign zum Thema entwickelt. Seid gespannt!

 

Step 2: Das Foliendesign

Wie angekündigt haben wir zwischenzeitlich mit unseren Partnern von Vollverklebt.de das Foliendesign für den Moonshiner realisiert. Natürlich muss dieses Design auch zum Motto des Moonshiner passen. Dabei kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass die rasenden Kisten, mit denen die sogenannten Bootlegger (Alkoholschmuggler) damals ihren Moonshine (Schwarzgebrannten) ausgeliefert haben, während sie mit der Polizei Katz und Maus spielten, keine hochglanz-polierten Luxuscoupes waren. Vermutlich handelte es sich eher um ziemlich abgegrabbelte Alltagskübel, deren wahres Potential sich erst mit einem Blick unter die Haube offenbarte. Deswegen musste das Foliendesign für unser Projektfahrzeug auch ein bisschen in diese Richtung gehen, ein wenig oldschool, ein wenig Rat-Look, aber natürlich trotzdem etwas, was gut zum Mustang passt.

Dabei blieb das Grau des Fahrzeugs als Grundfarbe erhalten. Wir finden, die Jungs und Mädels von Vollverklebt.de haben hier wirklich gute Arbeit geleistet und den ersten Schritt zu unserem neuen Projektfahrzeug perfekt umgesetzt. Was denkt Ihr?

Als nächstes geht es weiter mit der Optik und natürlich kommen neue Felgen auf das Pony. Ohne zu viel zu verraten, können wir jetzt schon sagen, dass es vielleicht ganz gut zum Motto passen würde, wenn die Felgen nicht alle gleichfarbig wären. Man weiß es nicht, aber bleibt gespannt, bald können wir Euch auch hier etwas zeigen!

 

Step 3: Die Folierung ist fertig, der Moonshiner ist da!

Vor wenigen Tagen war es endlich soweit: Wir konnten unseren Mustang endlich vom Folierer abholen. Natürlich ist das auch für uns ein spannender Moment. Obwohl wir die Vorschau-Renderings gesehen hatten, die wir ja auch mit Euch geteilt haben, bleibt am Ende natürlich immer die Frage: wie sieht das Ganze dann in der Realität aus? Wie wirkt es bei unterschiedlichen Lichtstimmungen, wie ist die Verarbeitung, passen alle Details? So ging es also mit gesunder Neugier direkt zu unserem Partner Vollverklebt.de, wo unser Pony auf uns wartete. Vorhang auf und da stand er also, der Moonshiner! Wir können nur sagen, vielen Dank für die tolle Arbeit! Das Motto wurde wunderbar umgesetzt und das neue Design steht dem Wagen perfekt. So haben wir ihn gleich eingepackt und uns auf zum nächsten Schritt des Umbaus gemacht.

Velocity Moonshiner

 

Step 4: Neue Felgen aus legendärem Hause und natürlich mit Gutachten!

Gleich nach der Folierung haben wir dem Moonshiner einen neuen Satz Räder spendiert. Und welche Felgen würden zu so einem Wagen besser passen, als echte Carroll Shelby Wheels? Die Rennlegende steckt schon im Namen und das Design passt perfekt zum Mustang. Besonders wichtig: Exklusiv bei uns gibt es die verschiedenen Carroll Shelby Wheels auch mit Gutachten, damit man keinen Stress mit dem Sheriff bekommt, so wie es früher bei den „echten“ Moonshinern in den USA der Fall war, auch wenn es da natürlich nicht an den Felgen, sondern an der Ladung lag. Die Gutachten haben wir übrigens extra zusammen mit Shelby entwickelt!

Aber zurück zu den Felgen selbst: Wir haben uns für die CS10 entschieden. Eine wunderschöne 20 Zoll Felge im 10-Speichen Design. Um der nach hinten ins Dunkle auslaufenden Folierung dabei Rechnung zu tragen, wurde die Felge vorne in gunmetal und hinten in schwarz montiert. Wir finden, dass das extrem gut zum Auto und zum Motto passt, oder was denkt Ihr?

SHELBY CS10 mit TÜV

 

Step 5: Weitere Modifikationen

Nun besteht das Projekt Moonshiner natürlich aus weit mehr als einer Idee, einer Folierung und einem Satz neuer Räder. Vielen von Euch sind sicher bereits auf den ersten Blick schon einige weitere Änderungen am Fahrzeug aufgefallen. Tatsächlich ist der Moonshiner aber ein richtiges Unikat und das nicht zuletzt wegen etwas mehr als zwei Dutzend weiterer Modifikationen. Und genau diese, möchten wir Euch hier vorstellen.

 

Der Moonshiner liegt schön tief und fährt sich angenehm sportlich, dank seinem KW Gewindefahrwerk der Variante 3. Eine Borla S-Type  Abgasanlage sorgt dabei für standesgemäßen Sound. Der markante Kofferraumspoiler stammt von Cervinis. Der vordere Stoßfänger von MP Concepts ist im GT350 Style. Die Ram-Air Motorhaube ist abermals von Cervinis und aus Fiberglas gefertigt. Auch die Sequentiellen Rückleuchten mit TÜV von Exotic Ponymods sowie die oben erwähnten SHELBY CS10 Felgen dürfen hier natürlich nicht fehlen. 

All die weiteren größeren und kleineren Änderungen könnt Ihr hier finden.

 

Velocity Moonshiner

Falls Ihr Fragen zu den einzelnen Produkten habt oder etwas ähnliches für ein anderes Modelljahr sucht, schreibt uns einfach und wir beraten Euch gerne!

 

Passende Artikel
-10 %
 
Teilegutachten
2.349,00 € * 2.599,96 €
Set
auf Lager**
 
 
-10 %
 
Teilegutachten
2.349,00 € * 2.599,96 €
Set
auf Lager**
 
 
-14 %
 
1.199,00 € * 1.399,00 €
Paar
Vsl. Versand zw. 14.01.2022 und 21.01.2022**
 
 
 
1.049,00 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
Materialgutachten
999,00 € *
Set
auf Lager**
 
 
 
749,99 € *
Paar
auf Lager**
 
 
 
Materialgutachten
1.099,00 € *
Stück
  Im Zulauf**
 
 
 
599,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
84,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
194,99 € *
Set
Vsl. Versand zw. 24.11.2021 und 01.12.2021**
 
 
 
329,99 € *
Set
Vsl. Versand zw. 24.11.2021 und 01.12.2021**
 
 
 
48,99 € *
Set
auf Lager**
 
 
Hier geht's zum Shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen