Kundenstorys: Luca und seine Emily

Hier geht's zum Shop
Passende Artikel
 
175,45 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
112,09 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
2,91 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
65-67 Ford Mustang Fensterkurbel - Hinten
65-67 Ford Mustang
Fensterkurbel - Hinten
13,64 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
331,42 € *
Stück
  Im Zulauf**
 
 
 
17,54 € *
Set
auf Lager**
 
 
Generell ist der Traum vom Mustang für viele ein sehr exklusiver und oft auch unerfüllter Traum. Der Schritt zum Klassiker aber geht noch eine ganze Stufe weiter. So freuen wir uns besonders, dass uns Luca mit diesem Interview einen Einblick in das Leben mit einem 67er Pony gibt.

Ein 67er Mustang Jugendtraum

Luca's Mustang

Wie bist du zu Deinem 67er Mustang gekommen und war es Dein erstes US Car?

➔ Alles hat angefangen als ich 14 Jahre alt war und mit meinem Vater den Film „Gone in 60 Seconds“ (Nur noch 60 Sekunden) geschaut habe. Ab diesem Moment wusste ich: Eleanor ist mein Traumauto! Da dieser ja auf der Basis vom 1967 Fastback aufgebaut ist, sollte es ein Ford Mustang aus dem Jahre 1967 werden. 2017 habe ich dann zufällig durch einen Kontakt in Amerika ein altes 1967 Ford Mustang Coupe gefunden. Der Wagen gehörte einer alten Dame, die ihn nicht mehr fahren konnte und ich habe ihn dann nach Deutschland importieren lassen. In Deutschland habe ich ihn dann selbst vom Hafen abgeholt und mit einem Anhänger nach Stuttgart transportiert. So bin ich zu meinem ersten US Car gekommen. 

In welchem Zustand war der Wagen als Du ihn gekauft hast und wie lange hast Du ihn schon?

➔ Der Wagen war in einem schlechten Zustand. Verbeulte Motorhaube, katastrophale Lackierung, Rost, Motor ohne Kompression, schimmelige Innenausstattung. ABER die Basis war perfekt, da nichts durchgerostet war! Ich besitze ihn jetzt seit März 2017, das bedeutet 3 Jahre und 10 Monate.

Luca's Mustang

Hast Du selber Schraubenkenntnisse oder machst Du sogar was beruflich mit Autos, da Du Dich an das Projekt getraut hast?

➔ Ich mache beruflich nichts mit Autos, ich bin Schreiner von Beruf. Jedoch habe ich immer mein Ziel vor Augen gesehen und alles getan um dieses umzusetzen. Schritt eins war dann Bücher kaufen, Werkzeug kaufen und einfach mal machen. Es ist zwar nicht immer alles nach Plan gelaufen, aber ich konnte mir im Prinzip alles selbst aneignen 

Welchen Motor hat der Wagen? 

➔ Verbaut ist ein 4.7 Liter 289 CUI V8 mit Edelbrock 4-Fach Vergaser und Edelbrock Ansaugspinne (Original).

Luca's Mustang

Hast Du dem Wagen Updates verpasst oder lässt Du ihn im Originalzustand?

➔ Er ist und bleibt weitestgehend im Originalzustand. Verändert habe ich die Motorhaube, hier wollte ich unbedingt die mit den zwei kleinen Lufteinlässen haben. Außerdem ist eine Flowmaster Abgasanlage verbaut.

Hand aufs Herz, wieviel Sprit schluckt er wirklich?

➔ Hier kommt es ganz drauf an wie sportlich der Fahrer gerade unterwegs ist und wie durstig sie gerade ist. Wenn man auf der Autobahn mit 100 km/h cruist verbraucht der Mustang ca. 20-25 Liter auf 100 km. Stadtverkehr oder sportlicheres Fahren bedeutet direkt 40 Liter auf 100 km. Trotzdem gilt immer eins:  "Smiles per Gallon“!

Wie viele Km fährst Du ihm Jahr damit?

➔ Dieses Jahr zum Beispiel war ich „viel“ damit unterwegs, je nachdem wie man das definiert natürlich. Unteranderem war ich in Frankfurt, Koblenz, München, Stuttgart, Schwarzwald, am Sylvensteinspeichersee und auch viel in der Schweiz auf Achse. Ungefähr waren das insgesamt 8.000 Kilometer.

Du hast ja mit „fastnblack“ eine recht erfolgreiche Instagram Seite. Da sieht man Dich auch unterwegs in den Bergen. Offensichtlich scheust Du keine weiten Fahrten mit dem Pony?

➔ Mit meiner Instagram Seite möchte ich den Leuten zeigen, dass ein Auto zum Fahren gemacht wurde! Auch Oldtimer sind, wenn man sie pflegt, für solche spaßigen Roadtrips geeignet. Sehr oft sehe ich bei Bekannten wie sie mir stolz ihren Porsche zeigen, der dann aber einfach das ganze Jahr in der Garage steht und alle 2 Jahre mal zum TÜV darf. Das macht mich traurig! Beim Mustang ist es so ähnlich, ich selbst habe bis jetzt nur drei andere alte Mustangs auf der Straße fahren sehen, in den Jahren in dem ich meinen besitze. 

Luca's Mustang

Weite Fahrten mit meinem Pony werden dann aber natürlich detailliert geplant! Das Auto wird von mir selbst überprüft (Flüssigkeiten, Schrauben, etc.) und natürlich überlege ich mir Sachen wie: "Was kann kaputt gehen?“, "Wie helfe ich mir selbst ?“. So wird dann schnell der Kofferraum des Mustangs zum „rolling Workshop“. Auf meinem Roadtrip in der Schweiz hat meine Batterie aufgrund eines Defektes der Lichtmaschine den Geist aufgeben, zum Glück hatte ich aber eine neue Batterie, eine Ersatzlichtmaschine und Werkzeug dabei, um diese direkt in den Bergen zu tauschen und dann eben auch weiterfahren zu können. Gerade in den Bergen kann so eine Panne ja sonst recht unangenehm oder sogar gefährlich sein.

In zwei kurzen Sätzen, was erwartet den interessierten Leser, wenn er sich so ein Fahrzeug kauft?

➔ Ihn erwartet Frust und pure Freude! Warum Frust? Bei so einem Auto (auch wenn vollrestauriert) geht einfach mal was kaputt oder du bleibst irgendwo im Nirgendwo stehen, ärgerlich. Umgekehrt erlebst du aber auch unheimlich viel: einzigartiger Sound, Fahrspaß und das beste ist sowieso, wenn Leute dir hinterherjubeln oder dir den klassischen Daumen hoch geben auf der Autobahn!

Was sind Deine Zukunftspläne mit dem Pony?

➔ Womit ich noch gar nicht zufrieden bin ist der Motorraum, da damals das Geld nicht mehr gereicht hat, wurde nur das nötigste gemacht. Weswegen ich auch im Winter den gesamten Motor ausbaue und überhole. In diesem Zuge wird auch der Motorraum abgeschliffen und schwarz matt lackiert.

 

Passende Artikel
 
175,45 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
112,09 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
2,91 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
65-67 Ford Mustang Fensterkurbel - Hinten
65-67 Ford Mustang
Fensterkurbel - Hinten
13,64 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
331,42 € *
Stück
  Im Zulauf**
 
 
 
17,54 € *
Set
auf Lager**
 
 
Hier geht's zum Shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen