Indianapolis Pace Car war der erste limitierte Mustang

Mit einer Auflage von nur 185 Stück war das "Indianapolis Pace Car" die erste limitierte Reihe von Mustangs. Die Gemeinsamkeiten dieser Fahrzeuge war die Lackierung in "Pace Car White" mit speziellen Aufklebern, ein weißes, blaues oder rotes Interieur und ein 260cui oder 289cui HiPo V8.

Eine weitere Besonderheit war, dass man dieses limitierte Fahrzeug nicht einfach bei jedem beliebigen Fordhändler kaufen konnte, Ford ging hier einen ziemlich ungewöhnlichen Weg: Die Händler mussten sich bei Ford USA bewerben und in den "Checkered Flag" und "Green Flag" genannten Wettbewerben wurde dann abhängig von den Verkaufszahlen der jeweiligen Händlern entschieden, welchem Händler ein solches Fahrzeug zum Verkauf zur Verfügung gestellt wird.

Tags: Wussten Sie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen