Günstigere Preise durch optimalen Warenimport

Einigen von Euch wird es vielleicht schon aufgefallen sein: In unserem Onlineshop wird nun bei Ware, die wir nicht auf Lager haben neben der Lieferzeit auch dargestellt, ob die Ware per Luft- oder Seefracht importiert wird.
Gerade bei sperrigen Artikeln konnten wir durch die Umstellung auf den Seefracht Import die Verkaufspreise deutlich senken, kleine und normale Ware wird weiterhin per Luftfracht bestellt, da hier die Kostenersparnis sehr gering wäre.

Bei vielen Seefracht-Teilen werden wir uns mit jedem Container einige Teile auf Lager legen, damit ihr im Idealfall nichts von möglichen längeren Lieferzeiten mitbekommt.

Falls mal ein Teil dringend und schnell benötigt wird, das wir standardmäßig per Seefracht importieren würden, ist selbstverständlich auch eine Bestellung per Luftfracht möglich, bei dem dann der Verkaufspreis wegen der höheren Frachtkosten angepasst wird.
Umgekehrt ist es natürlich auch möglich, Luftfrachtteile, die nicht dringend benötigt werden per Seefracht zu bestellen, um noch günstigere Preise zu erhalten.

Auf der Artikel-Detailseite in unserem Onlineshop findet ihr unterhalb der Lieferzeitangabe einen Hinweis, ob eine alternative Importmöglichkeit besteht. Klickt ihr diesen an, gelangt ihr zu einem Formular, das ihr ausfüllen könnt und dann ein Angebot von uns erhaltet.

Die ersten Preise sind bereits im Shop aktualisiert und weitere werden in den nächsten Tagen und Wochen folgen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen