Geniales Gimmick für jeden 2010-2014 Camaro Besitzer

Als der 2013 Mustang mit den vielen Track-Features im Bordcomputer auf den Markt kam, ärgerten sich viele Camaro Fahrer darüber, dass das eigene Fahrzeug diese Funktionen nicht bietet. Das hat jetzt ein Ende, da es ein kleines Tool gibt, über das sich diese und viele weitere Funktionen in jedem Camaro ab 2010 nachrüsten lassen.

Das DashLogic Tool wird einfach an den OBD2 Diagnosestecker angeschlossen und sendet dann anschließend über den CAN-Bus Informationen an das Display in der Tachoeinheit, das Display des Autoradios (sowohl bei Fahrzeugen mit Navigationssystem als auch Fahrzeuge mit einfachem Radio) und - falls vorhanden - auch an das Head Up Display.

Für Besitzer von Fahrzeugen, die noch Garantie haben, ist das Gerät vor allem deswegen interessant, da am Fahrzeug keinerlei Änderungen an irgendeinem Steuergerät vorgenommen werden - es werden lediglich Livedaten aus dem Fahrzeug ausgelesen und über den CAN-Bus an die jeweiligen Displays gesendet.

Angezeigt werden kann das folgende:

- Ladedruck/Vakuum (bei Fahrzeugen mit nachgerüstetem Kompressor ist die Anzeige des Ladedrucks nur möglich, wenn ein 2 Bar MAP Sensor vorhanden ist)
- Benzindruck
- Status der Klopfregelung
- aktuell eingelegter Gang (sowohl bei Automatikfahrzeugen als auch bei Schaltgetrieben)
- laterale G-Werte
- Momentanverbrauch
- viele weitere Sensordaten
- Beschleunigung von 0-60 mph
- 1/8, 1/4, 1/2 und 1 Meile Zeit
- Errechnete Motorleistung und errechnetes Drehmoment

Neben der vielen Anzeigemöglichkeiten gibt es aber noch ein paar andere praktische Funktionen:
Es können Alarme für bestimmte Ereignisse festgelegt werden (z.B. beim Überschreiten einer bestimmten Drehzahl, beim Überschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit, wenn das Kühlmittel zu heiß ist, o.Ä.)

Falls das Fahrzeug werkseitig mit einer Klappenauspuffanlage versehen ist, kann die Klappe per Tastendruck geöffnet und geschlossen werden.

Updates für das Gerät können kostenlos auf der Herstellerseite heruntergeladen werden - auf die Art und Weise bleibt man immer auf dem Laufenden, sobald neue Funktionen dazukommen.

Tags: Technik-Tipp

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen