Galpin Auto Sports produziert einen Luxus Supersportwagen

GAS, ein amerikanischer Fahrzeugtuner, der auch hierzulande durch das Fernsehen bekannt ist, wird anlässlich des 60. Geburtstages des Unternehmens eine Kleinserie eines Luxus Supersportwagens auf Basis des Ford GT herstellen, das auf den Namen GTR1 hört. Statt eines Kompressors beatmen zwei Turbolader den 5,4 Liter V8 und katapultieren die Leistung auf 1024 SAE-PS, das Drehmoment steigt auf runde 1000Nm. Mit dieser Leistung ist eine Höchstgeschwindigkeit von über 360km/h möglich. Das handgefertigte Aluminium-Chassis ist rund 12,5cm breiter als das des Ford GT, die 20 Zoll Alufelgen sind geschmiedet. Gebremst wird mit einer 6-Kolben Festsattel-Bremsanlage und Carbon-Bremsscheiben. Beim Thema Luxus und Exklusivität wurden keine Abstriche gemacht: die Frontscheinwerfer und Rückleuchten sind mit Juwelen besetzt, im Innenraum des Supersportlers wird man von einem McIntosh Soundsystem beschallt, während man auf den handgefertigten Ledersitzen platz nimmt. Die Armaturen sind aus Aluminium gefertigt, viele der Exteriör-Teile sind in Sichtcarbon gefertigt.
Der Verkaufspreis dieses Fahrzeuges ist noch nicht bekannt, offiziell vorgestellt wird es am 16. August 2013 auf dem Pebble Beach Concours d’Elegance.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

  • Wers braucht

    Juwelenbesetzte Scheinwerfer - wers braucht.....er/sie muss sich dann nicht wundern, wenn irgendwelche Knackis statt der Felgen die Scheinwerfer mitgehen lassen.. ;-) Für Otto Normalfahrer eher uninteressant zu wissen, das ein Auto exclusively for havers and more-havers gebaut wird.