30 Tage Rückgaberecht
Unkomplizierter Kontakt per Whatsapp
Wöchentliche Luftfrachtlieferungen

Ford Mustang S650 - Die 7. Generation des Mustang kommt 2022

Kommt der Mustang der 7. Generation mit Allrad? Die Aussagen eines Ford Managers und ein erster abgelichteter Testwagen des so genannten S650 sprechen stark dafür! 

Status 11.02.2020 | Die 7. Generation des Mustang kommt 2022

Der Generationenwechsel bei aktuellen Fahrzeugen findet zumindest gefühlt immer schneller statt. Der Mustang spielt da aktuell noch nicht wirklich mit. Die vierte und fünfte Generation gab es jeweils ca. zehn Jahre, recht viel länger gab es nur den Foxbody. Die Frage, die das Internet hier seit längerem beschäftigt ist natürlich, wann die siebte Generation das aktuelle Pony ablöst.

Ford Mustang in der 7. Generation

Die Gerüchteküche brodelt wieder einmal seit Jahren und die geschätzten Daten im Internet reichen hierbei von 2021 bis 2026. Jetzt aber hat das Erscheinungsdatum für den S650 genannten Mustang der 7. Generation zumindest eine gewisse Substanz bekommen. Ford selbst hat sich bei einer Stellenanzeige im Internet nämlich entweder verplappert oder die Gelegenheit genutzt, geschickt das Interesse am kommenden Pony anzuheizen. Erst kürzlich konnte man auf LinkedIn folgendes lesen:

"Seien Sie Teil des stolzen Teams, das die Qualität von Ford und Lincoln für das aktuelle Modell des Mustang (S550) sicherstellt, und kümmern Sie sich um die finale Qualitätssicherung für das Ford 2023 Mustang S650-Fahrzeugprogramm, bevor es an die Kunden geht." 

Der Text ist Teil einer Anzeige für einen sogenannten „Wind/Road Noise and Air Leakage Plant Vehicle Team (PVT) Engineer“. Gemäß der amerikanischen Modelljahr-Politik würde dies bedeuten, dass der neue Mustang als Modelljahr 2023 bereits 2022 kommt, quasi also schon fast vor der Türe steht.

 

Update 17.02.2021 | Erste Informationen weisen auf ein Allradmodell hin

Vor ca. einem Jahr hatten wir erstmals den kommenden Mustang der 7. Generation (S650) thematisiert. Eine Stellenanzeige von Ford hatte direkt auf den Produktionsstart zum Modelljahr 2023 hingewiesen und genau dieses Datum hat sich wohl inzwischen auch mehrfach bestätigt. Lange dauert es daher nicht mehr bis zur Wachablösung und so ist es kaum verwunderlich, dass die Jagd auf die Erlkönige längst begonnen hat.   Mustang S650

Mustang S650
[Bildquellen: ©fordauthority | https://fordauthority.com/2021/02/2023-ford-mustang-mule-appears-to-be-testing-an-all-wheel-drive-setup-video/]

Ein eben solcher ist den Kollegen in den USA vor die Linse gerollt und der Fahrer war wohl nicht sonderlich erfreut darüber, hat er doch dem Fotografen auch gleich den „Stinkefinger“ gezeigt. Dabei erkennt man auf den ersten Blick ohnehin nicht viel, ist die Karosserie doch mehr eine krude Mischung Karosserieteilen der aktuellen Mustangs wie dem GT und dem Mach 1. Interessanter sind eher die Details und die wären vielen Betrachtern evtl. gar nicht sofort aufgefallen, hätte nicht der Mustang Markenmanager Jim Owens selbst erst kürzlich darauf hingewiesen, dass man bei der Konkurrenz (Dodge) ja ein AWD Fahrzeug im Programm hätte. Dabei ergänzte er noch, dass man sich selbstverständlich auch bei Ford alle unterschiedlichen Arten von Performance genau ansehen würde.

Schwung bekommt diese Aussage nun durch die aufgetauchten Bilder des oben genannten Testwagens, bei denen es zwei große Auffälligkeiten gibt. Erstens gehen Kabel von den Vorder- und den Hinterrädern in den Innenraum, wo sie vermutlich zu einem Sensor oder Messgerät führen. Aber noch viel interessanter ist der zweite Punkt: am Hinterrad wurden die Bremssättel genau anders herum wie bei jetzigen Modell montiert. Der Bremssattel des Hinterrades sitzt also jetzt vorne an der Bremsscheibe. Dabei muss man wissen, dass viele bereits existierende Allradfahrzeuge vom BMW 850i bis zum Infiniti Q60S genau diese Anordnung nutzen.

Zu all Spekulationen verschiedener Antriebskonzepte von Hybrid bis Elektro kommt nun also noch die Frage nach einem kommenden Allradfahrzeug. Es bleibt sozusagen spannend, wo die Mustang-Reise hingehen wird und wir bleiben natürlich für Euch dran am Thema!

 

Tags: Ford, Mustang

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

  • Service

    Super Service bei velocity ? auch am Telefon.
    Meine Teile waren immer Pünktlich ? und bei Problemen war immer jemand zu Sprechen.
    Weiter so Leute
    Tommy