Ford Mustang Film feiert am 18. April Weltpremiere

Wenn von einem Kinofilm mit dem Thema "Auto" die Rede ist, denkt jeder sofort an Titel wie The Fast and The Furious, Filme mit frei erfundener Handlung, gerne auch mit einer etwas eigenwilligeren Interpretation von physikalischen Gesetzen. Der Film "A Faster Horse" ist nichts von dem und klingt gerade deswegen besonders interessant: Dieser Dokumentarfilm begleitet die Entwicklung des S550 Mustangs und zeigt auf, was den Mythos Mustang ausmacht. 50 Jahre Mustang werden nicht nur durch das trockene Aufzählen der verschiedenen Baureihen und Modellen dargestellt, sondern der Film begleitet die 50-jährige Geschichte des Ponycars aus der Perspektive von unzähligen Fahrzeugbesitzern, Mustangclubs, begeisterten Mustangfans und Menschen, deren Leben sich maßgeblich durch den Mustang verändert hat.

Leider wird dieser 90-minütige Film vorerst nur auf dem Tribeca Film Festival in New York gezeigt, wir können aber davon ausgehen, dass dieser Dokumentarfilm auch auf Blu Ray erscheinen wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen