Fingertip Speed Control des 1967er Mustangs

Wussten Sie, dass für den Ford Mustang bereits im Modelljahr 1967 ein Tempomat als Sonderausstattung angeboten wurde?

Diese "Fingertip Speed Control" genannte Option wurde insgesamt nur in 55 Mustangs dieses Modelljahres verbaut, wer also ein solches Fahrzeug besitzt darf sich darüber freuen, eine absolute Rarität mit hohem Sammlerwert zu besitzen. Der Tempomat wird durch eine Taste am Ende des Blinkerhebels aktiviert. Leider war diese Option mit 71,30 USD für damalige Verhältnisse recht teuer und setzte ein Automatikgetriebe voraus. Wegen der niedrigen Nachfrage verwarf Ford diese Ausstattungsoption ab dem Modelljahr 1970, erst mit den Fox-Body Mustangs ab 1979 wurde wieder ein Tempomat angeboten.

Tags: Wussten Sie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen