Drei neue Farben für den Mustang - und der Shelby bleibt!

Dass es beim Mustang mit jedem neuen Modelljahr einige Änderungen und Neuerungen gibt, ist ja nichts wirklich Neues und auch wenn die S550 Baureihe noch sehr frisch und neu wirkt, wurden nun erstmals drei Lackierungen gestrichen, dafür kamen aber auch drei neue hinzu.

So müssen Deep Impact Blue (Indic Blue), Guard (Mamba Grün) und Competition Orange (Volcano Orange) den neuen Farben White Platinum Metallic (weißer Dreischichten-Lack), Lightning Blue (Nicht-Metallic Dunkelblau) und Grabber Blue (Nicht-Metallic Hellblau) weichen. Vor allem das knallige Blau mit dem Namen Grabber Blue erfreute sich schon bei Vorgängermodellen großer Beliebtheit.

Wer sein Pony noch als Modell 2016 bekommen will, sollte sich mit der Bestellung spurten, denn die letzten Bestellungen in den USA sind nur noch bis zum 04.03.2016 möglich. Eine offizielle Liste für das EU-Modell wurde noch nicht veröffentlicht.

Letzte Bestellungen MJ2016: 04.03.2016
Bestellungen für MJ2017: 04.04.2016
Einplanung der MJ2017 Fahrzeuge in die Produktion: 14.04.2016
Start der Produktion: 02.06.2016

Eine weitere tolle Nachricht betrifft den Shelby GT350. Denn obwohl dieser von Anfang an als limitiertes Modell geplant war, wird die Produktion für das Modelljahr fortgesetzt, so ließ es zumindest die Ford Motor Company in einem Informationsschreiben an seine Händler verlauten. Gerüchten zufolge soll der Shelby soll der 5.2 Liter V8 Motor dann durch einige Optimierungen noch leistungsstärker ausfallen, als er ohnehin schon ist - wir sind bereits jetzt auf die konkreten Zahlen gespannt!

Welche Farbe hat euer Pony? Lasst es uns ganz einfach über Facebook wissen!

Tags: Wussten Sie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen