2018 Ford Mustang Tuning Projekt Mr.Grey

Hier geht's zum Shop
Passende Artikel
 
469,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
18-20 Ford Mustang Stoßfängerecke - ROUSH
18-20 Ford Mustang
Stoßfängerecke - ROUSH
349,99 € *
Paar
auf Lager**
 
 
 
799,99 € *
Set
auf Lager**
 
 
 
249,99 € *
Paar
auf Lager**
 
 
 
2.349,00 € *
Stück
Vsl. Versand zw. 22.05.2019 und 29.05.2019**
 
 
 
Materialgutachten
1.549,00 € *
Stück
Vsl. Versand zw. 26.07.2019 und 02.08.2019**
 
 
-8 %
 
Teilegutachten
1.799,00 € * 1.959,97 €
Set
Vsl. Versand am 15.05.2019**
 
 
Verfolge alle Umbauten unseres 2018er Ford Mustangs, wie eine individuelle Front, Motorhaube, Borla S-Type Klappenauspuffanlage, diverse Spoiler und vieles mehr!

VLCTY Ford Mustang 2018 Umbaubeginn

Für die Saison 2019 bekommt unser Pony ein neues Outfit. Ihr kennt es ja selbst: Wer einen Mustang besitzt, wird es nicht lange schaffen, ihn im Originalzustand zu belassen! Und das ist gleichzeitig auch das schöne, denn kaum ein Mustang auf der Straße gleicht einem Anderen. Da wir dieses Jahr einige neue Akzente setzen möchten und euch auch eine Möglichkeit geben möchten, die neusten Tuningteile live im verbauten Zustand begutachten zu können, werden wir unser Pony in diesem Jahr stark verändern! Es werden viele Karosserieteile vorgestellt. Gemeinsam mit Euch werden wir bestimmte Teile aussuchen und an unserem Mr.Grey verbauen. Dabei zeigen wir Euch, was man beim Einbau beachten sollte und wie das Ergebnis am Ende aussieht. Deshalb werden jetzt die kommenden Wochen genutzt, um aus dem Pony ein muskulöses Rennpferd zu machen und euch auf den anstehenden Treffen die Zwischenergebnisse präsentieren zu können!

 

Was ist die Grundlage?

Felgen & Fahrwerk: Bei unserem 2018er Mustzang GT drehten sich kurz nach der Lieferung bereits die Shelby CS14-Felgen an den Achsen des Mustangs. Die Aluräder im schwarzen 5-Doppel-speichen-Design schultern natürlich Michelin Pilot Sport 4S Reifen in den Dimensionen 275/35 ZR20 & 305/30 ZR20. Für eine optimale Füllung der Radhäuser verpassten wir dem Mustang eine Tieferlegungskur. Das KW Gewindefahrwerk Var.3 stellt das Pony nicht nur exzellent zur Szene, sondern veränderte auch das Fahrverhalten grundliegend. Das Pony klebte nun förmlich auf der Straße und war auch bei sportlicher Fahrweise kaum aus der Ruhe zu bringen. 

Exterieur: Der Carbon Kofferraumdeckel von Anderson Composites mit integriertem Spoiler zierte das Heck unseres Ponys und zog viele Blicke auf sich. Passend dazu wurde am unteren Teil des Hecks ein Roush Splitter verbaut, der das ganze Heck bullig wirken lässt. Zudem wurden die originalen Chrom 5.0 Embleme gegen die schwarz glänzenden Variante getauscht. Auffällig ist auch die Front, hier wurden die Stoßfängerecken und der Frontsplitter von Roush verbaut und zusätzlich der Cervinis Grill montiert. Die Kombination aus diesen Teilen veränderte die Wirkung der Front grundliegend, die Optik macht unmissverständlich klar, was unter der Haube schlummert.

Interieur: Hier wurde der serienmäßigen Wählhebel durch die schwarz glänzende Billardkugel ersetzt.

Abgasanlage: Man kann der serienmäßigen Klappenanlage nun wirklich nicht vorwerfen, dass der Klang schlecht wäre. Trotzdem oder gerade deswegen haben wir die S-Type Klappenauspuffanlage von Borla verbaut. Sie übernimmt die serienmäßige Ansteuerung und kann somit bei Bedarf zivilisiert leise gestellt werden, aber dem Fahrer auf Knopfdruck auch ein sehr breites Grinsen ins Gesicht zaubern.

Da die Saison vor der Türe steht, werden wir die kommenden Wochen nutzen um euch das neue Gesicht unseres 2018er Mustangs vorzustellen. Es erwarten Euch viele Tuningteile, die unseren bisherigen 2018er Mustang GT zu Mr. Grey verwandeln werden. Seid mit dabei und verpasst kein Tuningteil, welches wir an unserem Mustang einbauen!

 Step 1 Folierung weg, was kommt jetzt!? 

VLCTY Folierung

Wir haben uns entschieden, mit dem originalen Lack zu arbeiten, da Magnetic Grey eine sehr gelungene Lackierung geworden ist! Je nach Blickwinkel, funkelt einem entweder ein sehr schönes dunkles Metallicgrau entgegen oder man entdeckt die helle Seite der Farbe. Dieser Farbton kann die markanten Konturen der Karosserie wunderbar wiedergeben und sieht deswegen aus jedem Blickwinkel gut aus. Genau deswegen sehen wir das als gute Grundlage für die geplanten Umbautenund nutzen diese "graue Leinwand", um Euch zu zeigen, wie man mit diversen Anbauteilen sein Pony zu einem Einzelstück macht. Die Folierung vom Fahrzeug abziehen ist immer mit der Gefahr verbunden, dass man den Klarlack mit abziehen könnte, deshalb haben wir bei unserem Partner Nuding Performance die Folie entfernen lassen. Diese Arbeit lässt sich am Besten zu zweit durchführen, damit eine Person die Folie mit einem Föhn aufwärmt und die andere Person die Folie vorsichtig vom Lack löst. Hierbei ist auch zu beachten, dass verschiedene Anbauteile gelöst/demontiert werden müssen damit man auch die umgeschlagenen Teile der Folie komplett gelöst und entfernt bekommt. Jetzt schauen wir uns das Ergebnis ein Mal an. Severin hat sich auf den Weg gemacht und begutachtet das erste Mal unser Pony OHNE Folie. Hiermit fällt der Startschuss für den Umbau des Mr.Grey Projektes. Wir wünschen Euch viel Spaß!

Passende Artikel
 
469,99 € *
Stück
auf Lager**
 
 
 
18-20 Ford Mustang Stoßfängerecke - ROUSH
18-20 Ford Mustang
Stoßfängerecke - ROUSH
349,99 € *
Paar
auf Lager**
 
 
 
799,99 € *
Set
auf Lager**
 
 
 
249,99 € *
Paar
auf Lager**
 
 
 
2.349,00 € *
Stück
Vsl. Versand zw. 22.05.2019 und 29.05.2019**
 
 
 
Materialgutachten
1.549,00 € *
Stück
Vsl. Versand zw. 26.07.2019 und 02.08.2019**
 
 
-8 %
 
Teilegutachten
1.799,00 € * 1.959,97 €
Set
Vsl. Versand am 15.05.2019**
 
 
Hier geht's zum Shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen