Der neue GT350 wurde gesichtet

Vor kurzem erschienen Spy Shots, auf denen man zum ersten Mal den 2019er Ford Mustang Shelby GT350 sieht, wie er durch die Straßen von Dearborn in Michigan fährt. Das fast komplett abgeklebte Fahrzeug lässt kaum optische Neuheiten erkennen, jedoch ist davon auszugehen, dass der GT350 ordentlich aufgepeppt wird. Daneben wird Ford dem 2018er Mustang und dem GT500 einen neuen Look verpassen.

Der jetzige GT350 hat bereits einen 5,2 Liter V8 Motor mit 526 PS, aber auch hier wird Ford sicher einen Weg finden noch ein wenig mehr aus dem neuen Pony rauszuholen. Darüber hinaus wird vermutet, dass das Track Package aus dem GT350R in den GT350 eingebaut wird. Was ziemlich sicher beim alten bleiben wird, ist das 6-Gang Schaltgetriebe. Anfang nächsten Jahres wird das Pony vorgestellt werden.

In der Zwischenzeit könnt Ihr Zubehör- und Ersatzteile für Euer US-Car shoppen. Jetzt shoppen! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen