Der 5,2L Voodoo Motor bleibt – und wird noch besser!

Falls ihr euch gewundert habt, ob der 5,2 Liter "Flat Plane Crank" Motor und damit auch der Shelby GT350 Mustang nach dem 2016er Modelljahr eingestellt werden, können wir euch trösten, denn neuesten Berichten zufolge ist so schnell kein Ende in Sicht.

Ein unverbindliches Übereinkommen mit UAW und der Ford Motor Company umschließt ein 9 Milliarden US-Dollar Investment in den USA und die Produktion von neuen Fahrzeugen, neuen Motoren (und Upgrades von derzeit bestehenden Motoren) und neu entwickelten Getrieben, und das alles innerhalb der nächsten vier Jahre.

Inkludiert in das Übereinkommen ist zudem ein 150 Millionen US-Dollar Investment in den Ford Romeo Motor Plant in Romeo, Michigan. Das heißt, dass der 5,2 Liter Motor weiterhin bestehen bleibt und eine Menge Detailverbesserungen erhalten wird. Konkrete Überarbeitungsmaßnahmen fehlen diesem Bericht leider.

Zudem nennenswert im Zusammenhang mit dem Mustang ist ein weiteres größeres Investment über 1,8 Milliarden US-Dollar in die „Livonia Transmission Plant“, wo das 6R80 Automatik und bald drei weitere Getriebe gebaut werden sollen. Man kann im Moment nur mutmaßen, dass das 10-Gang Automatikgetriebe von Ford, welches in Zusammenarbeit mit General Motors gebaut wurde, bald seinen Weg in den S550 Mustang finden könnte… Wir sind gespannt, ob sich die Vermutung mit der 10-Gang Automatik bewahrheiten wird und berichten euch natürlich, sobald es neue Informationen gibt!

Tags: Wussten Sie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen