Corvette Kombi kommt möglicherweise mit Anhängerkupplung

Ja, diese Überschrift ist tatsächlich ernst gemeint. Callaway, einer der bekannstesten Corvette-Tuner in den USA, möchte die Alltagstauglichkeit der Corvette C7 vergrößern und bietet deshalb ab Januar 2014 ein "Corvette Aerowagon" getauftes Sondermodell an. Das Rückteil der Karosserie wird durch CFK-Bauteile zu einem Shooting Brake umgebaut, optional wird in den Kofferraum ein Holzboden mit Metalleinlagen verbaut. Wie groß das Ladevolumen nach diesem Umbau ist, wurde bisher noch nicht bekanntgegeben, gegenüber dem originalen Kofferraum dürfte der Platzgewinn aber üppig ausfallen. Das Targadach der Corvette wird bei diesem Umbau beibehalten, im Moment wird noch darüber nachgedacht, auch eine Variante mit passendem Anhänger anzubieten. Dass Callaway nicht nur optische Änderungen an diesem Fahrzeug vornimmt, versteht sich fast von selbst, die Motorleistung wird von 450 auf etwa 610PS angehoben, sehr wahrscheinlich durch den Verbau eines TVS2300 Kompressors.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen