Cadillac Type V-63

Wussten Sie, dass der Cadillac Type V-63 im Jahr 1923 der erste amerikanische PKW mit einem V8 Motor mit Crossplane-Kurbelwelle war?

Zuvor wurden V8 Motoren mit einer Flatplane-Kurbelwelle gebaut, bei der die Hubzapfen um 180° versetzt waren, wodurch die Motoren zwar geringere Gegengewichte an der Kurbelwelle benötigten und dadurch drehfreudiger waren, gleichzeitig aber wesentlich unruhiger liefen als die späteren Crossplane V8 Motoren.

Da Cadillac für den Type V-63 einen kräftigen, kompakten und gleichzeitig komfortablen Motor benötigte, konstruierten die Ingenieure bei Cadillac 1923 kurzerhand eine Crossplane-Kurbelwelle für den bereits seit einigen Jahren in Produktion befindlichen L-Head V8 Motor. Durch diese Maßnahme lief der Motor wesentlich ruhiger und die Leistung stieg von 70 auf 83,5 PS.

Tags: Wussten Sie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen