Alle wichtigen Details zum Mustang 50 Year Limited Edition

Erst vor kurzem berichteten wir über den Erlkönig eines 2015 Mustang 50 Year Limited Edition, nun gibt Ford weitere Details dieser auf 1964 Fahrzeuge limitierten Auflage des S550 Mustangs preis:

  • Insgesamt werden nur - wie bereits erwähnt - 1964 Exemplare hergestellt, als Hommage an 1964, dem ersten Produktionsjahr des Ford Mustang
  • Als Motorisierung steht ausschließlich der 5.0 Liter V8 mit Performance Paket zur Verfügung. Über die endgültige Leistung schweigt Ford nach wie vor, die Angabe lautet weiterhin "über 420 PS".
  • Wie auch im normalen Serienmodell hat man die Wahl zwischen einem manuellen 6-Gang Getriebe und einer 6-stufigen Automatik
  • Somit wird dies der einzige Mustang sein, bei dem sich das Automatikgetriebe in Verbindung mit dem Performance Paket bestellbar ist
  • Die limitierte Edition wird es nur als "Fastback-Coupe" geben, als Cabrio wird es nicht erhältlich sein
  • Die 50 Year Limited Edition wird ausschließlich in Nordamerika verkauft, in Europa wird dieses Modell nicht angeboten
  • Es stehen zwei Lackierungen zur Wahl, die auch für das 1964 Modell erhältlich waren: Wimbledon White und Kona Blue
  • Gegenüber dem Serienmodell werden mehr Chrom-Applikationen vorhanden sein, beispielsweise im Kühlergrill und an den Rückleuchten, letztere wurden von einem Designvorschlag von Gale Halderman im Jahre 1962 inspiriert
  • Ähnlich wie die Vintage Mustang GT Modelle trägt auch die Limited Edition als einziger S550 Mustang ein großes "Faux Gas Cap"-Heckemblem
  • Die hinteren Seitenfenster schmücken wie beim Original aus den 60er Jahren sportlich aussehende Lamellen
  • Für dieses Fahrzeug wurden spezielle 19 Zoll Felgen im Y-Speichen Design entwickelt, die an die verchromten Stahlräder der Vintage Mustangs erinnern sollen
  • Den Innenraum schmückt eine Kaschmir-Naht das Lederlenkrad, dieselbe Naht wird auch auf dem Leder des Armaturenträgers, am Schalthebel, auf der Mittelarmlehne sowie auf den Sitzen verwendet
  • Die Sitze sind aus zweifarbigem Kaschmir und Leder gefertigt, auf der Sitzlehne befindet sich ein "50 Jahre"-Logo

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

  • Wollbezug?

    "Kashmir" ist meines Wissens eine Wolle -sicher ist das Lenkrad nicht damit bezogen - könnte Alcantara gemeint sein?

  • @Andreas Banholczer

    Hi Andreas,
    Danke für deinen Hinweis, natürlich ist das Lenkrad selbst nicht aus Kaschmir - das würde sich ziemlich eigenartig anfühlen - sondern nur die Sichtnaht, die sich auch auf anderen Elementen des Innenraums wiederfindet. Ich habe den Text abgeändert, damit das deutlicher hervorgeht.
    Viele Grüße,
    Valentin