Über 800 Hersteller im Sortiment
Versand per DHL oder GLS
Wöchentliche Luftfrachtlieferungen

News und Infos rund um US-Cars im Velocity Blog

Das schon sehnsüchtig erwarteten ROUSH Performance Sondermodelle Stage 1 und Stage 2 werden nun offiziell produziert.
Die ersten Shelby G.T.500KR "King of the Road" Modelle wurden 1968 gebaut und feiern daher dieses Jahr 50-jähriges Jubiläum.
Anlässlich dieses Jubiläums bietet Shelby auch 2018 eine limitierte Anzahl dieses Sondermodells an.
Kaum ist das neue Modell auf dem Markt, beginnt wie immer das Entwerfen, Designen und Herstellen verschiedenster Teile, die dann auf dem Zubehörteile Markt angeboten werden. Auch zur Einführung des neuen 2018 Mustang Modells waren einige Hersteller schon fleißig, andere brauchen noch ein wenig, bis die Teile letztlich öffentlich angeboten werden.
Während renommierte Tuner schon seit einigen Wochen ihr Glück am Facelift des S550 probieren und fleißig umbauen dürfen, war der Wagen bisher für Endverbraucher nicht erhältlich. Nun ist es endlich soweit: Seit einigen Wochen wird das Facelift ausgeliefert und nun scheinen auch die Kritiker überzeugt zu sein. Im folgenden Blogeintrag findet Ihr das erste Feedback sowie einige Bilder von den ersten, in den USA an Privatkunden ausgelieferten Ford Mustang Facelifts.

Neue Infos zum 2019 GT500

Ford bezeichnet ihn als "Most powerful Street-Legal Production Ford ever...", treffender kann man den neuen Shelby GT500 unserer Meinung nach nicht beschreiben, denn er wird den zweifellos nicht untermotorisierten Vorgänger aus der S197 Baureihe in der Serienleistung noch überbieten.
Unsere und eure Gebete wurden offensichtlich von Ford gehört, denn nun ist es endlich offiziell: mit den beiden Modellen "Bullitt" und "Shelby GT500" werden die letzten Lücken im Modellangebot der aktuellen Mustangbaureihe geschlossen - und wir sind selbst noch etwas sprachlos über diese tolle Nachricht!

JP Performance - Ford Mustang GT

Es ist wohl einer der geilsten Mustangs, den wir je gesehen und betreut haben: der 2015er Mustang von YouTube-Star Jean Pierre "JP" Krämer. JP betreibt mit JP Performance den erfolgreichsten deutschsprachigen YouTube-Kanal im Automobilsektor. Bekannt geworden ist JP durch die Sendung PS Profis und seitdem baut JP so ziemlich alles um, was vier Reifen und potential zum tunen hat.
Kaum steht das neue 2018er Pony in den ersten amerikanischen Garagen, schon wird daran gedacht den ohnehin schnellen Mustang GT noch schneller zu machen. Und das ist den ersten Tunern und Rennteams – wie wir finden – absolut gelungen. Mehr Infos dazu in unserem Blog...
Der Mustang 2018 ist endlich im Ford Konfigurator verfügbar und die Leistungsdaten für das US-Modell sind nun offiziell. Das Pony-Car von Ford präsentiert sich, wie bereits berichtet, noch frischer und sportlicher. Die Frontscheinwerfer und die Heckleuchten erstrahlen in einem neuen Design. Eine flachere Motorhaube, eine kantigere Frontschürze und ein neuer Heckdiffusor wurden ebenfalls verbaut...
Profitiert ab jetzt bis zum 31.12.2017 von der Sonderaktion aus dem Hause ROUSH Performance. Kauft ein Kompressor-Kit für Euren Ford Mustang ab 2011 und erhaltet eine Abgasanlage im Wert von mehreren hundert Euro kostenlos dazu!
Nach langem Warten ist es endlich soweit: Die Preise für das europäische Modell des 2018er Ford Mustang wurden veröffentlicht. Trotz der vielen technischen Neuerungen sind die Preise im Vergleich zum Vorgänger-Modell nur begrenzt erhöht worden. Weiterlesen...
Es gibt neues aus dem Hause ROUSH Performance. Im SEMA Bericht erwähnten wir bereits das Sondermodell, welches am Stand von Ford ausgestellt war und jede Menge Aufmerksamkeit bekam: Der ROUSH Performance 729.

1.000 PS im Mustang S550 - Der Shelby 1000

"Irresponsible Levels of Performance" - lässt sich groß und breit auf dem Banner am Ford Stand auf der SEMA 2017 lesen. Neben dem Banner eine tuschelnde Menschenmenge, welche schweigend den kleinen Aufsteller neben dem breit gebauten, blauen Mustang Facelift stehen. Die Blicke sind kritisch, die Leser fasziniert: Der Shelby 1000 ist zurück und verspricht Großes. Weiterlesen...
Wie im Oktober letzten Jahres bereits berichtet deuten alle Zeichen auf ein großes Jahr für Chevrolets Steckenpferd: Die Corvette C8 soll mit einem Mittelmotor versehen werden und so Supersportwägen wie Ferrari, Lamborghini und Porsche Konkurrenz machen. Vor einigen Tagen wurden von KGP Spy Photography Bilder zweier Erlkönige der bald erscheinenden ZR1, über die wir bereits berichteten, sowie der heiß erwarteten Mittelmotor-Corvette, Seite an Seite bei Straßentests veröffentlicht. Auf den Bildern lassen sich klare Gemeinsamkeiten erkennen, allerdings sehen wir auch einige Unterschiede, welche wir Euch im Folgenden erläutern werden!
Der 2018 COPO Camaro kommt – die neueste Sonderedition des ikonischen Muscle Cars mit brandneuem Racing-Motor wurde zusammen mit der neuen Hot Wheels Edition vorgestellt und verspricht beneidenswerte Zeiten auf dem Drag-Strip.

Velocity auf der SEMA Show in Las Vegas

Vom 31. Oktober bis zum 3. November geht es auf der weltweit größten und exklusivsten Automobil- und Tuningmesse im Las Vegas Convention Center wieder rund. Im letzten Jahr waren über 2.400 Aussteller vor Ort und haben die weltweit innovativsten Marktneuheiten vorgestellt.
Wir werden auch dieses Jahr wieder vor Ort sein und in einer Sonder-Serie in unserem Blog täglich über die heißeste Messe berichten. Ab Dienstag, dem 31.10.2017 geht es in diesem Blogeintrag los mit täglichen Infos, Neuheiten und Bildern. Stay tuned!
Während in der Entwicklungsabteilung des Ford Mustang Facelifts nicht nur die Kaffeemaschine Überstunden machte wurde dort über die letzten Monate hinweg ein spezielles Performance Pack II entwickelt, welches die Lücke zwischen dem Mustang GT mit normalem Performance Pack und dem für den Track entwickelten GT350 sowie GT350R schließen soll.
Wer unsere Facebook-Seite verfolgt hat weiß bereits, dass die Jungs und Mädels von ROUSH Performance vor einigen Wochen das neue Mustang Facelift geliefert bekommen haben und sich bereits jetzt mitten in den Entwicklungen befinden. Alle News, Updates und Infos zu der ROUSH Sonderedition des Wagens findet Ihr in diesem Blogeintrag!
Die Firma Hurst Shifters Performance steht in den USA schon seit 1958 für Performance pur. Neben Schaltwegverkürzungen, welche von renommierten Fahrzeugherstellern wie Pontiac, American Motors, Ford, Chrysler und sogar General Motors als Erstausrüster für Teile fungierte. Seit 2008 gibt es von Hurst eigens weiterentwickelte Editionen von Wägen, ähnlich wie von ROUSH Performance.

Der PS-Wahnsinn aus Schönaich - der SF600R

Der aktuelle Ford Mustang GT bringt ab Werk bereits 421 PS mit. Durchaus genug, um auf der Straße dem Großteil der anderen Verkehrsteilnehmer weit überlegen zu sein. Jedoch gibt es in Sachen Leistungstuning beim Mustang kaum Grenzen. Das sah auch das Team von Schropp Tuning so und wollte durch verschiedene Änderungen so viel Power wie möglich aus dem GT herausholen.
Der aktuelle Dodge RAM 1500 hat dank seines 5.7 Liter Hemi V8 Motors und 400 PS schon ab Werk einiges an Druck im Kessel. Jedoch gilt bei den Amerikanern weiterhin „Bigger is Better“ - so auch für Mike White aus unserem neuesten Blog-Bericht, welcher mit seinem Pick Up ein Einzelstück auf die Beine stellte.
Jeder normale Mensch würde es als absolut verrückt bezeichnen vom Bodensee einen Tagestrip nach Hamburg zu planen, um das neue Pony in Empfang zu nehmen. Für unseren Kunden Sascha Weber und seine Frau jedoch wurde es ein Tagestrip mit bleibenden Erinnerungen. Mehr erfahrt Ihr in diesem Blogeintrag im Rahmen unseres Storytelling-Projektes.

Raus aus dem Mittelmaß - Der Dodge Durango SRT

Bei einer Diskussion über die besten Performance-SUV´s fallen oft dieselben Namen. Der Range Rover Sport, der Mercedes AMG GL oder der BMW X5 sind unter anderem die Wägen, die einem in dieser Kategorie in den Sinn kommen. An den Dodge Durango, mit 360 PS ausgestattet, denken eher wenige, da sich der Minivan mit seinem Aufbau und seiner Fahrweise eher wie ein übergroßes „Sportscar“ anfühlt. Das will Dodge anscheinend nun ändern.

Der neue GT350 wurde gesichtet

Vor kurzem erschienen Spy Shots, auf denen man zum ersten Mal den 2019er Ford Mustang Shelby GT350 wie er durch die Straßen von Dearborn in Michigan fährt. Das fast komplett abgeklebte Fahrzeug lässt kaum optische Neuheiten erkennen, jedoch ist davon auszugehen, dass der GT350 ordentlich aufgepeppt wird. Daneben wird Ford dem 2018er Mustang und dem GT500 einen neuen Look verpassen.
Zuletzt hat das Team von Shelby sein aktuellstes Projekt vorgestellt: Die 2017er Super Snake. Wir alle waren sofort verzaubert von den Bildern des neuen Breitbau-Mustang, basierend auf einem Mustang der 6. Generation. Nun gibt es das erste offizielle Video inklusive Soundfile, aber seht selbst...

Der 2019 Mustang GT500 wurde gesichtet!

Schon lange warten wir auf Neuigkeiten zum kommenden Ford Mustang GT500. Vor kurzem war es endlich so weit: Fotografen in der Nähe von Dearborn haben Bilder sowie Videos von einem Prototypen machen können und geben uns neue Erkenntnisse, was der neue Shelby uns bieten wird.

Alle ROUSH-Fahrzeuge 2017 im Überblick

Jack Roush hat einst gesagt: „Between a road car and a race car is a ROUSH car...“. Bereits seit einigen Jahren gibt es die Umbauten von ROUSH Performance. Zum Modelljahr 2017 gab es einige kleinere Änderungen an den Fahrzeugen - und genau diese neue Generation an straßenzugelassenen Rennwägen möchten wir euch nun vorstellen.
Mit 716 PS auf dem Gaspedal meinen viele, die Challenger SRT Hellcat würde bereits ausreichen. Aber Dodge wollte an dem Punkt nicht aufhören und wird nun 2018 ein wahres Dragstrip-Monster auf den Markt bringen: Den SRT Demon.

Der ROUSH P-51

ROUSH Performance haben Ihren nächsten Hellcat-Jäger vorgestellt. Der mittels Kompressors aufgeladene P-51 ist nicht nur an den P-51 Warbird Flieger angelehnt, sondern klingt auch, als könnte er fliegen...

Als der Barracuda noch Oberwasser hatte

Der Mustang war nicht immer der Sportwagen, den wir heute kennen. Anfang der 70er Jahre musste er sich anpassen, um nicht mit den eigenen Schwestermodellen konkurrieren zu müssen. Das Pony wurde sowohl länger als auch breiter - und begab sich ins Jagdgebiet des Barracudas...
Wo "Numbers Matching"-Corvette draufsteht, ist nicht immer "Numbers Matching"-Corvette drin. Oftmals ist der Motor eben nicht fabrikecht, sondern nachträglich eingesetzt. Wir tauchen ein wenig tiefer ein in die Materie und klären wie ihr möglichen Gefahren aus dem Weg gehen könnt...

Der Dodge Challenger bekommt Allrad!

Wir wussten schon länger, dass Dodge inoffiziell die Markteinführung eines Dodge Challengers mit Allrad-Antrieb für das Jahr 2017 geplant hatte. Nun ist es endlich soweit und wir müssen nicht weiter spekulieren, wie das Muscle-Car aussehen wird. Passend zum Winterwetter draußen und vielen nicht geräumten Parkplätzen stellt Dodge seinen neuen Challenger GT vor und ist somit das erste in Serie produzierte zweitürige Muscle-Car mit Allradantrieb.

Hellcat vs. Hellcat – Original Style!

Hellcat hier, Hellcat da, Hellcat überall – dieses Jahr steht im Zeichen der Höllenkatzen. In diesem Test treten die beiden Originale Charger und Challenger gegeneinander an, um herauszufinden: Welchem Dodge-Modell steht der Motor besser?
Mit der Versteigerung eines exklusiv angefertigten Mustangs unterstützte Ford auch 2016 wieder junge, angehende Piloten. Der 2016 "Ole Yeller" ist dem legendären Showflugzeug P-51 Mustang nachempfunden und setzt diese Vorgabe durch ein innovatives Design und zusätzliche Accessoires exzellent um...

RAMs neuer Hellcat-Rebell

„The trend is your friend“. Mit dem neuen „RAM Rebel TRX Hellcat“ will Dodge anscheinend dem Höllenkatzen-Trend folgen und könnte damit gleichzeitig einen Angriff auf den F-150 Raptor starten...
Während in Europa aktive Aerodynamik angesagt ist und fest montierte, starre Spoiler langsam vom Markt verdrängt werden, lieben die Amerikaner es weiterhin Oldschool: Mit einem riesigen Heckflügel, großen Lufteinlässen und einer massiven Frontlippe wurde die 2018er Chevrolet Corvette ZR1 bei Straßentests fotografiert.
1 von 6