News und Infos rund um US-Cars im Velocity Blog

Es ist vollbracht. Die Kooperation Velocity/V8-Werk schuf aus einer alten Fastback-Karosse allen Hindernissen zum Trotz ein wahres Performancebiest, das trotzdem seinen Charme eines Musclecars beibehielt. Diese gelungene Verbindung wurde bei dem Shooting des Mustang "Anno 1966" in Altenburg erstmals festgehalten...
Wie jedes Jahr haben die Spezialisten von ROUSH Performance auch heuer wieder einen Ford Mustang so modifiziert, dass er auch als Rennwagen durchgehen könnte. Über alle Details und Neuerungen berichten wir Euch hier...
Die US-Car-Gerüchteküche brodelt. Einigen Spekulationen zufolge soll 2018 die Mid-Enine Corvette realisiert werden! Von Seiten Chevrolets ist diese tatsächlich schon länger geplant, eine Umsetzung wäre dennoch revolutionär und würde den Markt gehörig aufmischen...
Entspricht die Gewichtsverteilung den eigenen Vorstellungen und der Wagen ist dennoch zu schwer, geht es daran, das Gesamtgewicht des Fahrzeuges zu reduzieren und diesem das nötige Fein-Tuning zu verpassen. In diesem Teil möchten wir Euch weitere Möglichkeiten zeigen, Euren Wagen abspecken zu lassen. Denn: Jedes Gramm mehr auf der Achse ist ein unnötiges Gramm, welches zusätzlich abgebremst werden muss.
Am ersten November öffnen sich die Tore der exklusivsten Automesse Amerikas. Die SEMA-Show findet auch 2016 wieder in Las Vegas statt und wird unzählige Interessierte ins Herz Nevadas locken. 16 Hallen, bis zu 3000 Aussteller und fast 2500 neue Teile und faszinierende Konzeptfahrzeuge – das Elitetreffen der US-Car-Szene wirft mit Superlativen nur so um sich. Velocity wird auch 2016 zum wiederholten Male vor Ort sein und von allen Eindrücken und interessanten Neuerungen ausführlich und täglich berichten. Zur Einstimmung haben wir für Euch unsere Top 5 Ford-Modelle rausgesucht, die 2016 auf der SEMA ausgestellt werden und auf die wir besonders gespannt sind.
Ein neuer Inhaber des Mustangs war gefunden: Das V8-Werk um Christoph Herbrig war begeistert von dem Konzept und hatten die nächsten Schritte schon im Kopf. Nach einer neuen Lackierung und einigen Verbesserungen im Motor-, sowie Innenraum war der Wagen endlich fertig...
...der 2017 Ford GT! Der von der NEMPA und dem Larz Anderson Museum vergebene Ritvo-Award für Design geht an das "blaue Oval" und rückt ihr Performance-Modell wieder in den Fokus...
Ohne eine ansprechende Optik überzeugt kein Wagen. Unsere letzte Aufgabe war es also, den Mustang durch die Montage von Haube, Schürze und Heckscheibe final aufzuwerten. Nun war ein Macher gesucht , der den Innenraum, die Lackierung und somit auch das Auto nach seinen Vorstellungen fertigstellt...
Wer ein in perfektes Auto haben will, muss es selbst herstellen. Nach dieser Philiosphie arbeiten die Tuningspezialisten von "SpeedKore" aus Wisconsin und verwandelten einen 70er Jahre Charger in ein Biest, das selbst einem "Batmobil" alle Ehre machen würde...
Wie im ersten Teil unserer Technik-Tipp-Serie „Die optimale Gewichtsverteilung“ angekündigt, möchten wie Euch in diesem Teil einige Möglichkeiten zeigen, damit auch Ihr bei Eurem Wagen die optimale Verteilung erreicht. Da die typischen Ponycars und Musclecars eine eher kopflastige Gewichtsverteilung besitzen, zeigen wir euch ein paar Möglichkeiten, wie ihr wahlweise Gewicht an der Vorderachse verlieren oder auf die Hinterachse umverteilen könnt.
Ein bisschen Rost hier, ein paar kleinen Dellen da… Eure Perle auf vier Rädern ist schon ein wenig in die Jahre gekommen und Ihr wollt ihr über den Winter ein neues Kleid zaubern?
Dann macht Euren Wagen jetzt fit für die nächste Saison und sichert Euch bei uns neue, hochqualitative Blechteile für Eure persönliche Restauration!
Zwecks der Montage von Auspuffanlage und Überrollkäfig mussten wir unser Projekt erstmals abgeben. Natürlich in kompetente Hände, die unseren Wagen mit der feinsten Technik in Sachen Performance und Sicherheit nochmal einen Schritt weiterbrachten...
Am Ende entschied eine hundertstel Sekunde über Sieg und Niederlage. Eine Zeitspanne, im normalen Tagesablauf kaum wahrzunehmen, die beim Drag Racing aber von brutaler Bedeutung ist. Dies musste das Dragster-Team AmererAir um den Fahrer Heinz Peter Amerer im Viertelfinale der Nitrolympx am eigenen Leib erfahren.
Seit einiger Zeit muss Ford nun schon mit ansehen, wie fast alle Modelle ihrer Produktpalette leistungstechnisch gegen die Versionen des Erz-Rivalen Chevrolet abfallen. Nun wurde das neue Modell des Shelby Mustang GT500 gesichtet, mit dem das blaue Oval endlich wieder in die Offensive geht...
Shelby´s Cobra-Badge stand schon immer für maximale Performance und Fahrspaß. Der neue Mustang GTE (Das "E" steht für "enhanced") bleibt diesen Nachweis der verbesserten Leistung leider schuldig und überzeugt viel mehr durch ausgeprägtes Shelby-Branding...
Endspurt! Der Motorraum des Wagens nahm nach einer entscheidenden Etappe endlich Gestalt an. Die Montage von Einspritzanlage, Lambasonde und Co. gab unserem Team nochmal Motivation für die letzten, in München vollzogenen, Arbeitsschritte...