News und Infos rund um US-Cars im Velocity Blog

Elektrische Servolenkung für Oldtimer

Wir sind uns ziemlich sicher, dass sich viele Leser bei dieser Überschrift gedacht haben „sowas hat in einem Oldtimer nichts verloren“. Im Prinzip ist dieses Thema vergleichbar mit der Umrüstung auf kontaktlose Zündung: Der Umbau fällt kaum auf, die Vorteile sind aber einfach so groß, dass sich die Umrüstung auf modernere Technik absolut lohnt – egal ob bereits eine konventionelle Servolenkung verbaut ist oder nicht. Doch warum eigentlich?

Kommt ein neuer Ford Mustang CobraJet?

Eines muss man der Marketing-Abteilung von Ford ja lassen: Die Leute wissen, wie man die Community bei Laune hält und vor großen Events die Neugierde weckt. Es ist ja noch nicht lange her, dass uns häppchenweise Informationen zum Shelby GT350 zugeworfen wurden. Nun, da alle Informationen raus sind, geht es wohl mit dem nächsten Fahrzeug weiter. Ford Performance veröffentlichte vor wenigen Tagen ein Video auf Youtube, in dem bei genauem Hinsehen ein Mustang zu sehen ist - und bei noch genauerem Hinsehen die altbekannten Cobrajet Beklebungen auffallen.

Bisomoto Ford Mustang EcoBoost

Als wir die Eckdaten dieses Projekts gelesen haben, dachten wir dass es sich um einen Schreibfehler handelt: Bisimoto, bekannt für extreme Leistungssteigerungen von 4-Zylinder Motoren und Porsches, hat es geschafft, die Motorleistung des Mustang EcoBoost fast zu verdreifachen.

Digitaltacho im 2015-16 Mustang

Auch der 2015-16 Mustang besitzt einen sogenanten "Engineering Mode" für das Kombi-Instrument, über den sich viele nützliche Informationen, wie die aktuelle Geschwindigkeit oder auch Kühlmitteltemperatur und vieles mehr auslesen lässt.

Einfahren neuer Motoren

Immer dann, wenn ein Neuwagenkauf ansteht, stellt sich früher oder später die Frage, ob ein moderner Motor überhaupt noch eingefahren werden muss.
Das Warten hat ein Ende, die Velocity Endschalldämpfer für die Ecoboost Varianten der 2015-16 Mustangs ist ab sofort bestellbar!

Velocity feiert zehnten Geburtstag!

Am 17. Oktober 2015 wird Velocity 10 Jahre alt - und das möchten wir mit euch feiern! Ab Montag, dem 19. Oktober werden wir den Bestellungen, die unser Lager verlassen jeweils einen Einkaufsgutschein in Höhe von 10 EUR beilegen. Insgesamt verschenken wir 520 Gutscheine – 520 Gutscheine für 520 Wochen Erfolg in der besten Branche der Welt. Vielen Dank an dieser Stelle von dem gesamten Velocity-Team an unsere Kunden und Partner, welche uns das ermöglicht haben!

So sieht der 2017 Ford F-150 Raptor aus

Zwar wurde der Raptor bereits auf der Detroit Auto Show im Januar vorgestellt, doch nun wurde er das erste Mal auf der Straße mit der endgültigen Serien-Front gesichtet. Unter der Motorhaube hat sich einiges gegenüber dem Vorgänger geändert, das sicherlich nicht jeden erfreuen wird...

Verstecktes Gimmick der 2015-16 Mustangs

Zumindest einmal sollte das jeder ausprobieren, der einen 2015 oder 2016 Mustang besitzt: Ein paar kreative Ingenieure von Ford haben sich ein ganz nettes Gimmick für die aktuelle Mustang-Generation einfallen lassen.

Zündkerzenbeschichtungen

Ihr habt euch sicherlich auch schonmal gefragt, ob eine Iridium-Zündkerze gegenüber einer einfachen und günstigeren Zündkerze wirklich so viele Vorteile bietet, dass sich der Aufpreis lohnt. Heute wollen wir mal die verschiedenen Zündkerzentypen genauer betrachten und erklären, wo die Unterschiede dieser Kerzentypen liegen.

Der 2016 Shelby GT EcoBoost

Auch wir waren etwas überrascht, als wir das gelesen haben: Shelby American bietet nun tatsächlich, neben dem auf dem Mustang GT basierenden Shelby GT, zusätzlich auch für den EcoBoost ein "Shelby GT Package" an. Das ist zwar nicht das erste Mal, dass ein amerikanisches Fahrzeug mit 4-Zylinder Turbomotor "Shelby" im Namen trägt (der Dodge Daytona war von 1987-1990 als "Daytona Shelby Z" bzw später nur "Daytona Shelby" mit 2,5 Liter 4-Zylinder Turbomotor erhältlich), aber zumindest eine Premiere für einen Shelby Mustang.

Der 1966 Oldsmobile Toronado

Der Oldsmobile Toronado war nicht nur aufgrund seines Designs außergewöhnlich, auch sein Antriebskonzept ist sehr unkonventionell.