50-jähriges Mustang Jubiläum in Las Vegas

Nun ist es also soweit: Der Ford Mustang ist nun 50 Jahre alt, auch wenn man den meisten Fahrzeugen ihr Alter absolut nicht ansieht. Anlässlich dieses runden Geburtstages findet in Las Vegas diese Woche eine Jubiläumsfeier statt, die ihresgleichen sucht:

Bereits am Mittwoch, also schon einen Tag vor dem runden Geburtstag begann die Feier mit dem Eintreffen des Pony Convoys auf dem Las Vegas Motor Speedway. Am heutigen Donnerstag war neben einer großen Fahrzeugausstellung von Mustangfans im inneren Bereich der Rennstrecke und der Möglichkeit, auf der Rennstrecke zu fahren, die Wilkommenszeremonie ein besonderes Highlight. Ab 11 Uhr wurden von Hal Sperlich, Henry Ford III und weiteren VIPs Reden gehalten und ab 15:00 wurden Mustang-Werbespots aus den Jahren 1964-67 gezeigt. In New York findet ab 19:00 auf der Brooklyn Bridge die "Mustang 50th Birthday Party" statt. Am 18. April geht es in der Früh mit der Videopräsentation "Origin of the Ford Mustang" los, von 11-20 Uhr findet die "Mustang 50th Half Marathon Expo" statt. Auf dem Las Vegas Speedway ist wieder freies Fahren für Mustangs angesagt, am Abend findet die "Shelby Gala" in den neuen Shelby American Hallen statt. Der Samstag beginnt mit dem "Mustang 50th Half Marathon" auf dem Las Vegas Motor Speedway, am Nachmittag findet eine Diskussionsrunde mit Hal Sperlich statt und um 19:00 beginnt das Evening Banquett im Luxur Hotel & Casino, wo auch die Vergabe des Lee Iacocca Awards stattfinden wird. Am Sonntag ist der Las Vegas Motorspeedway von 8:00-15:00 geöffnet und Fans des Ponycars können sich den Film "How a Car is Built" ansehen, auf der Händlermeile eine Runde drehen oder ein letztes mal die vielen ausgestellten Fahrzeuge bewundern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen