2016 SVT Mustang bei Testfahrt auf dem Nürburgring erwischt

Es gibt wieder Neuigkeiten über den S550 Mustang! Ford war mit zwei Erlkönigen, die wahrscheinlich den zukünftigen GT350 zeigen, am Nürburgring. Das tolle daran ist, dass Ford dort nicht alleine war, daher gibt es einige Fotos und Videos von den Fahrzeugen, die bereits jetzt sehr viel über die Optik des zukünftigen Mustang Topmodells verraten.

Ins Auge sticht sofort die geänderte aggressivere Front, die Entlüftungsöffnungen hinter den vorderen Radhäusern und die Entlüftungsöffnung auf der Motorhaube. Die Bremsanlage wirkt sehr groß und es werden geschlitzte Bremsscheiben eingesetzt, die Bremssattel wirken ebenfalls größer als das, was wir gewohnt sind.

Im Fahrzeuginneren kann man einen Überrollkäfig erahnen, was darauf hindeutet, dass es sich hierbei um eine rennstreckenorientierte Variante des Mustangs handelt, also einen Nachfolger für den BOSS 302 Laguna Seca.

Wer im Video aufmerksam zuhört wird merken, dass die Motoren beider Fahrzeuge sehr unterschiedlich klingen. Die Vermutung ist, dass in einem der Fahrzeuge der neue Voodoo V8 Motor von Ford mit Flatplane Kurbelwelle verbaut ist, während das andere Fahrzeug auf eine Variante des aus dem Mustang GT bekannten Coyote V8 Motors setzt. Gemeinsam haben beide Fahrzeuge, dass - zumindest soweit man das anhand der Videoaufnahmen raushören kann - kein Kompressor oder Turbo die Motoren zwangsbeatmet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

  • Die Berichte gefallen mir sehr gut

    Hallo Valentin,

    Deine Berichte gefallen mir sehr gut, weil sie nicht nur informativ sondern redaktionell auch gut geschrieben sind.
    Auch ist es wohltuend, dass es nicht als Werbe- oder Verkaufsförerungsveranstaltung rüber kommt.
    Speziell das Video des neuen Mustangs auf dem Nürburgring gefällt mir sehr gut. Der Sound ist das Markenzeichen der Mustangs oder Amischlitten, der animiert und der muss für sich wirken. Dieses Marketinginstrument solltet ihr orchestriert feindosiert ruhig häufiger einsetzen.
    Weiter so.

    Liebe Grüße

    father

  • Danke :)

    Vielen Dank für dein positives Feedback!
    Es freut mich sehr, dass unsere Berichte so gut ankommen!

    Viele Grüße,

    Valentin