2015 ROUSH F-150

Für alle, die die Neuauflage des 2017er Ford F-150 Raptors nicht bis zum Vorverkauf ab Ende 2016 abwarten können, kann der Hersteller ROUSH nun Abhilfe schaffen: Mit dem ROUSH F-150.
ROUSH ist bekannt für seine Umbauten mit extremen Leistungssteigerungen und aggressiver Optik, also wundert es uns nicht, dass ROUSH auch beim F150 Hand angelegt hat.

“Between a road car and a race car there is a Roush car.”, so Jack Roush. Und vielleicht gibt es zwischen dem ROUSH- und dem Straßenfahrzeug nochmal eine Stufe: Den mehr- oder weniger originalen F-150 Truck. Denn der ROUSH F150 bringt Off-Road Truck Performance auf ein komplett neues Level: Der Tuner ROUSH begann mit einem F-150 Truck im Originalzustand, fügte Details wie Kotflügelverbreiterungen, eine Side Pipe Auspuffanlage, ROUSH Sticker und  WeatherTech Fußmatten für ausreichenden Schutz des Innenraumes ein. Das individuelles ROUSH Emblem auf der Konsole darf da dann natürlich auch nicht fehlen.

Die Front wurde mit einem neuen, beleuchteten Kühlergrill ausgestattet, ein breiter, schwarzer ROUSH Balken lässt einen fast denken, es würde sich um ein Muscle Car handeln. Hinten am Fahrzeug hat sich auch was getan: der ROUSH F150 bekam eine besondere „R“ Anhängerkupplung und einen ROUSH Kennzeichenhalter. Die tief böllernden Side Pipes lassen alle Nachbarn im Umkreis wissen, dass man hier nicht mit einem normalen Hausfrauen-Auto durch die Gegend tümpelt.

Der Truck allerdings ist kein liebloser Umbau von der Stange – das beweisen auch die maßgefertigten Dämpfer. Für diese hat sich die Firma ROUSH mit FOX Racing Shox zusammengesetzt und ein eigenes 2.0 Fahrwerk entwickelt. Der Truck bekam am Ende noch neue, mattschwarze Schuhe aus dem Hause Mickey Tompson mit 305/55R20 Baja ATZP3 Reifen. Das FOX Fahrwerk im Verbindung mit den Mickey Tompson sorgt dafür, dass man auch den höchsten Berg erklimmen kann.  Der Motor selbst blieb unangetastet.

Zu den Kosten: Das ROUSH Paket beginnt bei 10.600 US-Dollar, zusätzlich zu dem Originalpreis für den F150. Dieser liegt je nach Ausstattung bei ewa 40.000 US-Dollar. So kann  man für 50.600 US-Dollar einen Truck mit Crew Cab, 5.0L V8 Motor und Allradantrieb bekommen.  ROUSH gibt auf das Paket eine Garantie über 3 Jahre oder 36.000 Meilen, was etwa 58.000 Kilometer sind.

Es wurde bereits angedeutet, dass ROUSH auch an einer kompressorgeladenen Version des ROUSH F-150 arbeitet, wir werden selbstverständlich davon berichten, sobald es etwas neues gibt!

Selbstverständlich kann das komplette ROUSH Sortiment direkt über uns bezogen werden, einen Link findet ihr hier!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen