2013 Mustang Cobra Jet kurz vor der Serienreife

Auch für das Modelljahr 2013 wird es wieder ein Cobra Jet Sondermodell in einer limitierten Auflage geben. Die Cobra Jets blicken auf eine zwar kurzlebige, aber dennoch sehr erfolgreiche Vergangenheit zurück: Im Jahr 1968 wurde der Mustang Cobra Jet zur Homologation erstmals in einer limitierten Auflage von 50 Stück verkauft. Ford war es damit auf Anhieb möglich, bei den NHRA Winternationals zu siegen, dennoch wurde nach diesem Bilderbucherfolg vorerst kein Nachfolgemodell gebaut. Anlässlich des runden Geburtstags des Cobra Jets kam dann vierzig Jahre später, also 2008, ein neues Modell heraus.Dies wiederholte sich für das Modelljahr 2010 und 2012.
Doch anders als im 2012er Modell kommt im komplett neu entwickelten 2013er Modell kein 5,4 Liter Motor mehr zum Einsatz, sondern ein 5,0 Liter TiVCT V8. Als Käufer hat man hier die Wahl zwischen einem Saugmotor mit spezieller Cobra Jet Ansaugspinne, geporteten Zylinderköpfen, aggressivem Nockenwellensetup und einer Untersetzung für die Nebenaggregate, oder alternativ einem Kompressormotor mit geporteten Zylinderköpfen und einem 2,9 Liter Ford Racing/Whipple Kompressor.
Bisher wurden noch keine konkreten Leistungsdaten oder Viertelmeile-Zeiten veröffentlicht, da das Entwicklungsteam von Ford Racing dem Fahrzeug noch etwas Feinschliff verpasst. Konkret geht es um die Hinterachsübersetzung, Drehmomentwandler, Stoßdämpfer und einige Kleinteile, die noch weiter optimiert werden. Es ist damit zu rechnen, dass das Fahrzeug in einigen Wochen fertiggestellt wird und von Ford Racing offiziell vorgestellt wird.

01-2013-cobra-jet-engines

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen